Fiat Tipo 1.6L 78 PS

 

Nachdem ich meinen ersten Tipo an den Randstein setze und die Achse verzogen, so musste schnell ein neuer Wagen her Na ja, was der Bauer nicht kennt isst er nicht daher wurde es wieder ein Tipo, allerdings mit 1.6 L statt 1.4 (wobei hier kein wirklicher Zuwachs zu erwarten war). Eigentlich gibt es zu dem Wagen nicht viel zu sagen, er fuhr und das wars... aber gleich zu Beginn fiel die Heizung aus und so bin ich knapp 2 Jahre mit gefahren. Gegen Ende war dann immer noch die Heizung, die Bremsen, die Reifen hinten sowie die Frontscheibe hin. Kurz gesagt, es machte keinen Sinn mehr den Wagen für den Tüv fertig zu machen. Am Ende ging es dann nach Polen

 

Damals als Schüler noch zur finanziellen Unterstützung die Heckscheibenwerbung

 

Übringens, die italiener müssen echt kleine Füße haben, denn die Pedale waren extrem nahe beieinander.