Esszimmerumbau

Nichts Spektakuläres, aber vllt. für den ein oder anderen interessat.

Geplant war es, nach und nach jedes Zimmer zu renovieren. Anfangen mit dem Wohnzimmer folgte nun auch das Esszimmer.

Klar, tapezieren ist jetzt kein großes Hexenwerk, aber vllt. ist es Interessant zu wissen, was sonst noch passiert ist bzw. wie man eine Holzdecke einzieht.

Zwar sind davon keine Bilder vorhanden, aber als erstes musste die alte Holzdecke runter, aber auch hier bin ich schon extrem froh, dass wir das gemacht haben, da man einen schwerwiegenden Fehler gemacht hat.

Bei uns ist keine Betondecke drin sondern Balken mit Schlacke dazwischen, welche verputzt wurde. Rein vom logischen Verstand her würde ich die Decke abklopfen und dort, bei dem es nicht hohl klingt ansetzen die Latten fest zu schrauben, aber genau das ist der Fehler bei solch einer Decke, denn in der Schlacke kann es vorkommen, dass dahin eben NICTHS hält!

Daher haben wir uns die Mühe gemacht und die Decke an ein Paar Stellen aufgeklopft um zu schauen, wo doch tatsächlich die Balken entlang laufen.

Hier die alte Decke

Man musste nicht wirklich fest ziehen und mir viel der komplette Part, der nachfolgend abgebildet ist entgegen!

esszimmer 002

 

Auf diesem Bild kann man gut erkennen, wo die Balken wirklich entlang laufen und die kleinen Löcher, in denen die Latten ehemals verschraubt waren.

 

esszimmer 003

 

Ran an die Arbeit und es besser machen!

Hier unserer neue Lattung mit den neuen Deckenspots

 

esszimmer 004

 

An die Lattung würde ich mich mit meinen knapp 85 kg trauen mich dran zu hängen!

Der Rest geht eigentlich zu zweit recht schnell von der Hand und sah am Ende dann so aus.

 

esszimmer 006

esszimmer 007

 

Nachdem die Decke oben war, ging es auch schon ans Tapezieren. Da ich kein Freund von Kabelschächten/-kanälen bin, so habe ich bei der Planung zuvor noch weitere Kabel in die Wand gesetzt Multiroom und Netzwerk. Also Schlitze klopfen und entsprechend die Leitungen gelegt.

 

esszimmer 008

esszimmer 009

 

Da ich individuelle Sachen liebe, so habe ich die Technik mit dem Nützlichen verbunden und habe auch noch etwas Ambiente ins Esszimmer gebracht

 

Hier unser Multiroom im Esszimmer oder doch nur ein Regal? Darin verbirgt sich ein kleiner 2.1 Verstärker mit einem Rapsberry angebunden.

 

esszimmer 012

esszimmer 013

esszimmer 014

 

So... fertig tapeziert und eingerichtet und hier auch was Neues

 

esszimmer 008

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren